Seniorenbeiratswahl Wiesbaden

Aktuelles15. Oktober 2016

Liebe Wiesbadener,

 

alt und abwarten war gestern – aktiv und mitgestalten ist heute.

Senioren sind auch nicht mehr das, was sie mal waren! Statt friedlich im Sessel zu bleiben, wollen sie im gesellschaftlichen Leben nicht nur mitreden, sondern es auch mitgestalten.

Und das Beste:  Sie können es auch!

Deshalb gibt es den Seniorenbeirat und die Liberalen Senioren.

 

Im Oktober wird in Wiesbaden ein neuer Seniorenbeirat gewählt. Alle Bürgerinnen und Bürger über 60 können per Briefwahl darüber entscheiden, wer die Interessen der Ü-60-Bürger vertritt.

 

Der Arbeitskreis der Liberalen Senioren im Kreisverband der FDP Wiesbaden hat für die Seniorenbeiratswahl eine Kandidaten-Liste aufgestellt. Die ersten 3 Kandidaten, die Sie von den Plakaten in Wiesbaden anschauen sind:

  • Sylvia Schob, 60 Jahre, selbständig, verheiratet, 1 Tochter
  • Christoph Berg, 79 Jahre, im Ruhestand, geschieden, 1 Sohn, Ortsbeirat Mitte,
  • Gisela Zimmermann, 76 Jahre, Teilzeit-Ruhestand, 2 Söhne, Ortsbeirat Rheingauviertel,

 

Wir werden die Interessen der über 60 Jährigen im Seniorenbeirat, in den Ortsbeiräten und in der Stadtverordnetenversammlung vertreten, z.B. in der Innenstadt:

  • Alte oder gehbehinderte Personen sollen Taxen auch in verkehrsberuhigten Zonen und Fußgängerzonen benutzen dürfen, auch wenn sie nicht Schwerstbehinderte sind.
  • Radfahrer sollen in der Zeit von 10.00 bis 19.00 Uhr in der Fußgängerzone die Fahrräder schieben.

Wir bitten um Ihre Unterstützung und Ihre Stimme bei der Seniorenbeiratswahl.

Wählen Sie Liste 10!

Bitte sprechen Sie auch mit Verwandten, Freunden und Nachbarn, um mehr Stimmen für uns zu sammeln.

Die Briefwahlunterlagen haben Sie sicherlich schon erhalten.

Senden Sie diese bitte bis zum 28.10.2016 an das Wahlamt zurück.

 

Vielen Dank!

Sylvia Schob, Christoph Berg, Gisela Zimmermann