FDP Wiesbaden-Mitte wählt neuen Vorstand: Aselmeyer erneut als Vorsitzender bestätigt

Presse7. Mai 2014

Pressemitteilung vom 07.05.2014


FDP Ortsverband Wiesbaden-Mitte

Der FDP-Ortsverband Wiesbaden-Mitte, Westend, Rheingauviertel-Hollerborn hat einen neuen Vorstand gewählt. Der 36jährige Björn Aselmeyer wurde erneut als Vorsitzender des größten Wiesbadener FDP-Ortsverbandes bestätigt. Aselmeyer, der auch Geschäftsführer des FDP-Kreisverbandes ist, geht bereits in die dritte Amtszeit. Er nutzte die Gelegenheit, um Bilanz der vergangenen 4 Jahre zu ziehen und den neugewählten Vorstand auf die kommenden Aufgaben einzuschwören. Der Ortsverband sei mit aktuell 100 Mitgliedern, drei Ortsbeiräten und einem Stadtrat gut aufgestellt. Auch die steigende Zahl an Neueintritten und Aktiven zeige deutlich, dass es nach wie vor ein großes Interesse an liberaler Politik gebe.
Nach der Europawahl wolle sich der Ortsverband vor allem auf die Vorbereitung der Kommunalwahl konzentrieren, um der FDP im Rathaus und in den Ortsbeiräten wieder zu einem starken Ergebnis zu verhelfen.

Der neugewählte Vorstand sei breit gefächert, die Aufgaben zwischen jüngeren und erfahrenen Mitgliedern gut verteilt. Auch wurden die drei Stadtbezirke Wiesbaden-Mitte, Westend und Rheingauviertel-Hollerborn bei der Wahl berücksichtigt. Den Vorstand komplettieren als Stellvertreter Frank Zachow und Nils Meinke. Als Beisitzer wurden Ulrich Winkelmann, Julian Lube, Dr. Guido Moeser, Paul-Heinz Meurisch, Christoph Berg, Höskuldur Bickel und Stefan Scheer gewählt.

Der Mitgliederversammlung vorausgegangen war ein Stadtrundgang durch Wiesbadens Innenstadt mit Stadtrat Helmut von Scheidt, der die interessierten Mitglieder neben historischen Erläuterungen auch auf die Probleme des Stadtbezirks Wiesbaden-Mitte hinwies. Weitere Stadtrundgänge sind in den Stadtbezirken Westend und Rheingauviertel geplant.

Siehe auch: Presseberichterstattung in Wiesbadener Kurier vom 09.05.2014 „Mitte-FDP weiter mit Aselmeyer“

sowie: Presseberichterstattung in Wiesbaden in Rheinkultur vom 08. Mai 2014: Aselmeyer startet für FDP WI-Mitte in dritte Amtszeit